Reiserecht - Prof. Dr. Ernst Führich Newsletter August 2015         18.8.2015 
- Der kostenlose Newsletter zum gesamten Recht im Tourismus - 
 
Ausgabe 8/2015  
 
Nummer 170  16. Jahrgang
Deutsche Bibliothek: ISSN 2190-863X        
 
Liebe Reiserechtlerinnen und Reiserechtler,
 
Ferienzeit - Reisezeit! Daher möchte ich Sie im Newsletter zum August nur über
ein für mich - und hoffentlich für alle Reiserechtler - wichtiges Ereignis informieren.
Vor einer Woche erschien bei C.H.Beck/Vahlen die Neuauflage meines 
"Basiswissen Reiserecht". Wenn Sie schon einmal selbst ein Buch publiziert haben,
wissen Sie was ein Autor empfindet, wenn man das neue Werk in Händen hält.
Man schmöckert darin, sucht nach Druckfehlern und freut sich über das gelungene
Layout. Ich wünsche mir, dass Sie auch bald darin blättern und lesen!
 
Was ist zur Vorauflage neu? Ich habe in diesem Lehr- und Basisbuch zum Reiserecht
die wichtigsten neuen Urteile mit Fundstellen eingearbeitet, das Luftbeförderungsrecht
erweitert, die Fluggastrechte und die neuen Fahrgastrechte für Bus, Bahn und Schiff
aufgenommen und im Anhang die neuen ARB des DRV einschließlich meiner Kemptener 
Reisemängeltabelle 2015 aktualisiert.
 
Vielleicht entschließen Sie sich, das Buch zum Preis von € 24,50 zu erwerben. Möglich
ist dies in jeder Buchhandlung oder versandkostenfrei im Beck online shop
 
Ich grüße Sie recht herzlich aus dem schönen, etwas abgekühlten Allgäu und freue
mich Ihnen im nächsten Newsletter die ganze Palette der reiserechtlichen 
Neuigkeiten präsentieren zu dürfen.
 
Ihr
Prof. Dr. Ernst Führich
 
#############################################################
 
Ziel des Buches
Das Reiserecht hat in der Praxis der Reiseunternehmen und in der Ausbildung an
Hochschulen und Akademien eine große Bedeutung erlangt. Gleichwohl ist es für die
Studierenden und die Rechtsanwender in den Reiseunternehmen nicht einfach,
sich einen umfassenden, fundierten und kurzen Überblick über dieses vielgestaltige
Rechtsgebiet zu verschaffen, da das Reiserecht als Querschnittsrecht in vielen
Rechtsquellen geregelt ist. Zudem prägt eine Flut von Entscheidungen der Gerichte
und von Literatur dieses dynamische Rechtsgebiet.
 
Zielgruppe
Das Buch wendet sich an Studierende und Praktiker in Reiseunternehmen, welche
eine konzentrierte Darstellung des Reiserechts in einem schmalen Band suchen.
Gleichwohl hat die Neuauflage einen Umfang von 334 Seiten! Das "Basiswissen
Reiserecht" vermittelt dem Wirtschaftswissenschaftler, der bereits im Tourismus-Management
tätig ist oder dies anstrebt, die für ihn relevanten Bereiche des Reiserechts. Aber auch
Studierende der Rechtswissenschaften erhalten einen Überblick des Reiserechts,
welches zunehmend Gegenstand beider Staatsexamen wird.
 
Aufbau
Im Teil I werden die Grundzüge des Reisevertrags der Pauschalreise mit seinen Vorschriften
§§ 651a bis m BGB und der BGB-Informationsverordnung anhand von Fällen der
Rechtsprechung erläutert. Im Teil II zum Individualreiserecht werden die Grundzüge der
Reisevermittlung durch das stationäre Reisebüro und im Internet behandelt sowie die
wesentlichsten Rechtsfragen bei der Beförderung mit den Verkehrsträgern Flug, Bus,
Bahn und Schiff und des Beherbergungsrechts bei Übernachtung im Hotel und
Ferienhaus vermittelt. Im Hinblick auf die Europäisierung des Luftbeförderungsrechts
und der Fluggastrechte nehmen die Ausführungen zum Internationalen Privatrecht und
zu individuell gebuchten Flügen breiteren Raum ein und wurden in dieser Auflage erweitert.
 
Didaktik
Der Verfasser hat in diesem Band seine langjährige Erfahrung als Professor für Reiserecht
an der Hochschule Kempten und als Wissenschaftler des Reiserechts eingebracht.
Die didaktische Konzeption verfolgt eine verständliche und strukturierte Darstellung, wobei
das notwendige Wissen im jeweiligen Kapitel anhand eines praktischen Basisfalls
veranschaulicht wird. Lernziele, viele Beispiele, Zusammenfassungen, Schaubilder, Übungsfälle,
Kontrollfragen sowie Hinweise auf weiterführende Literatur und wichtige neue Urteile mit
Datum und Fundstelle machen den Stoff transparent. Für die Übungsfälle und Kontrollfragen
sind die Antworten am Ende des Buches zu finden.
 
Anhang
Der Wert des "Basiswissen Reiserecht" wird dadurch erhöht, dass im Anhang wichtige
Spezialvorschriften sowie die Frankfurter Tabelle und die Kemptener Reisemängeltabelle 2015
abgedruckt sind.
 
Vertiefung
Zur Vertiefung wird auf mein Handbuch und Kommentar „Reiserecht“, 7. Auflage 2015, C.H. Beck
und meine Taschenbücher bei Beck-dtv wie z. B. „Reiserecht von A–Z“ verwiesen. Aber auch
die im Text genannte Literatur wird zur Vertiefung empfohlen. Eine Hilfe ist auch meine
reiserechtliche Homepage www.reiserecht-fuehrich.de mit Urteilen, Gesetzen, Reisemängeln,
Muster und Servicehinweisen einschließlich der dort ständig aktualisierten „Kemptener
Reisemängeltabelle“ und dem Reiseveranstalter-Register mit dem Nachweis der Versicherung
und des Sicherungsscheins jedes Reiseveranstalters. Die zitierten Entscheidungen sind
überwiegend über die Homepage des Bundesgerichtshofs, bei beck-online oder juris abrufbar.
 
###################### Reiserecht philosophisch ################
 
Der Tourismus zerstört, was er sucht,
in dem er es findet.
                                                                        Hans Magnus Enzensberger
                        

##############################################################
 
Ein Abdruck von Inhalten des Newsletters ist nur mit Quellenangabe gestattet.
Copyright © 2015
Deutsche Bibliothek: ISSN 2190-863X
 
###############################################################
 
 
######################################################################
 
 
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.
http://www.fuehrich.de
 
################################################################
 
V.i.S.d.P.
Prof. Dr. Ernst Führich
87439 Kempten (Allgäu)
Zeisigweg 13
http://www.reiserecht-fuehrich.de
Prof. Dr. Ernst Führich
87435 Kempten (Allgäu)